NORD-NERD.DE 
Die nerdlichste Bastion für das Pen&Paper-Rollenspiel


 

16.07.2019

"So tief die schwere See"

Aktuell in der Warteschleife: Das Erzählrollenspiel so tief die schwere See. Worum es geht: 

Ein Mix aus subtilem Horror und historischer Seefahrt. Als Teil der Mannschaft (Kapitän, Handwerker, Arzt etc.) segelt man vor den Britischen Inseln. Dabei steht der Dialog bzw. das Verhältnis der Mannschaft untereinander stark im Vordergrund. Konflikte lassen meist nicht lang auf sich warten. Eingerahmt wird das Setting zeitlich und optisch im 19. Jahrhundert. Auch Seemannsgarn und Aberglaube sind ständige Begleiter der Seefahrer, ebenso wie der Glaube zu Gott. 

Es erinnert ein wenig an den Roman Moby Dick und die Fernsehserie The Terror, welche ein wahren Kern hat (Franklin-Expedition von 1846)


   10.07.2019

Los gehts...

Am 12.07. startet unsere "Der Schatten des Dämonenfürsten Kampagne". Zum Start werden Charaktere erstellt und der Prolog gespielt - ein kleines Einstiegsszenario, welches die Spieler in die Kampagne einführt und auf das, was noch folgen soll. Die Kampagne wird in einem Prolog, Akt I, Akt II, Akt III und einen Epilog abgehandelt, ähnlich wie in dem Videospiel Diablo III. Da wir vierzehntägig spielen, werden wir wohl für die Kampagne ein halbes Jahr benötigen. Nach jeder Spielsitzung steigen die Charaktere eine Stufe auf. Es gibt zehn Stufen.