NORD-NERD.DE 
Die nerdlichste Bastion für das Pen&Paper-Rollenspiel

 


Das sagt Björn:

Einsteigerfreundliches Regelwerk, innovatives Spieldesign. So lässt sich "Beyond the Wall" am besten beschreiben. Einsteigerfreundlich, da es sich einer einfachen und schnell zu erlernenden Regelmechanik bedient und innovativ, weil man zu Anfang die Charaktere gemeinsam mit dem Spielleiter durch ihre "Kindheit" bis zum "jungen Erwachsenen" begleitet und ganz nebenbei noch das Dorf, in dem alle Helden geboren wurden, erschafft. "Beyond the Wall" eignet sich nicht nur für Rollenspielneulinge, sondern auch für erfahrene oder alte Hasen wie mich, die mal der ganzen Regelflut anderer Systeme entkommen möchten. 

Außerdem wird hier das gemeinsame Spiel gefördert, da die Charaktere sich zu Spielbeginn bereits schon lange kennen. Zudem wird der Spielleiter auch Teil der Gruppe, da er maßgeblich an der Gestaltung und Erschaffung des Dorfs beiträgt.  Tolles Prinzip.